Countdown zur Lesung im Second Life

slstage
DasBühnenbild für meine Lesung in Second Life, kreiert von Bastian Barbosa.

Es sind jetzt nur noch wenige Tage bis zu meiner allerersten Lesung aus »Zeit für die Schicht«, meiner im Frühjahr veröffentlichten Kurzgeschichtensammlung. An dieser Stelle hat ich bereits darauf hingewiesen, dass die Lesung am Sonnabend, 8. Oktober, um 18 Uhr in der virtuellen Welt von Second Life beginnt.

Die Lesung ist Teil des FdL (Festival der Liebe) 2016, an drei Tagen gibt es Lesungen, Ausstellung und Musik. Für jedes der halbstündiges Event gibt es ein spezielles Bühnenbild. Das für meine Lesung hat Bastian Barbosa von den »Brennenden Buchstaben« gebaut. Es spielt auf das Kennedy-Attentat von 1963 an, das im Mittelpunkt einer Kurzgeschichte steht, die ich beim FdL lesen werde.

Mein Avatar und ich

slavatar
Das bin ich im Second Life. Jede Ähnlichkeit wäre rein zufällig.

Ich selbst werden als fiksleer auftreten. Dafür habe ich einen Standardavatar ausgewählt, ich sehe nicht einmal entfernt so aus wie der junge Mann hier. Aber es gibt keine Alte-Knacker-Avatare von der Stange. Das Outfit mit dem Anzug findet ich aber passend, obwohl ich im Ersten Leben kein Anzugträger bin.

Wer die Lesung am nächsten Sonnabend verfolgen will, muss sich ins Second Life begeben. Wie das funktioniert, verrät einer der Gastgeber des Festivals, Thorsten Küper, hier. Wer schon im Second Life ist, kann über diese SLURL zum Ort der Lesung springen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Countdown zur Lesung im Second Life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s