Blick aus dem Hotelfenster: Isernhagen 

Viel zu sehen gibt es nicht. Ein Gebüsch und ein Getreidefeld. Viel wichtiger: Das Kissen war ein schlaffer Haufen Polyester. So kann man doch nicht schlafen!

Advertisements

2 Kommentare zu „Blick aus dem Hotelfenster: Isernhagen 

  1. Gäbe es, wäre da nicht das Gebüsch, denn etwas zu sehen in Isernhagen? Und ein Fenster, das sich öffnen und wieder schließen lässt… so etwas hatten wir in unserem letzten Urlaub keineswegs in jedem Hotel!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s