Meine Empfehlung: »Goldküste«

Blank bookcover with clipping path

Karin Lüppen
GOLDKÜSTE
Verlag BoD, Norderstedt 2015
384 Seiten
ISBN 9783738646047
E-Book:
EAN 9783739282619

Eine Buchempfehlung ohne große Worte von mir, weil es das meiner Lebensgefährtin ist. Lassen wir sie selbst zu Wort kommen:

»Was ist das für ein Geheimnis, das Reedereichef Edmund Kuper an einem windigen Herbsttag mit dem Bürgermeister der Nordseeinsel Kummeroog, dem Kurdirektor und dem Sprecher der Vermieter verabredet? Nicht nur für seine Sekretärin Erika Halwasser sind die Geschäfte rätselhaft. Dabei führen sie zweifellos zu einem wahren Wirtschaftswunder auf dem vormals so öden Eiland.

Geht dabei alles mit rechten Dingen zu? Lokalredakteur Manfred Heidemeyer glaubt jedenfalls, einer ganz großen Sache auf der Spur zu sein, in die sogar die Spitze der Kreisverwaltung verstrickt ist. Aber bevor er seine Enthüllungsstory schreiben kann, geschieht Unfassbares im Büro von Edmund Kuper.«

Das Buch ist kein Krimi. Es geht zwar um die dubiosen Geschäfte eines Reeders, aber nicht um Mord und Totschlag, sondern um Menschen und ihre Verfehlungen. Was dort auf Kummeroog geschieht, könnte tatsächlich so passieren und ist vielleicht schon so oder so ähnlich passiert. Vielleicht kommt dem einen oder anderen sogar etwas bekannt vor. Das allzu Menschliche wird auch nicht ausgespart.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Meine Empfehlung: »Goldküste«

  1. Die Besprechung hebt einige gute Gründen hervor, das Buch zu lesen. Ohne es jetzt zu kennen – warum darf man so was nicht Krimi nennen? Das wirklich Spannende an Genre Kriminalroman ist meines Erachtens dieses Auffalten von Hintergründen im Zug der Recherche. Krimis, bei denen Action oder Gewalt im Vordergrund steht, langweilen mich. .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s