Wer hat an der Uhr gedreht?

Die Kuckucksuhr zeigt immer die richtige Zeit an, auch wenn sie nicht ganz genau geht.
Die Kuckucksuhr zeigt immer die richtige Zeit an, auch wenn sie nicht ganz genau geht.

Heute Nacht wurde von Sommerzeit auf – nein, nicht Winterzeit, sondern auf die normale Mitteleuropäische Zeit (MEZ) umgestellt. Bei uns spielt das keine Rolle: Alle Uhren, die keine Funkuhren sind, zeigen weiter die bisherige Zeit an.

Das heißt, sie gehen jetzt entweder vor (weil sie bis gestern Abend die »richtige« Zeit angezeigt haben) oder gehen jetzt richtig (weil sie bisher »falsch« gingen).  Weil die Uhren nie vor- oder zurückgestellt werden, hängt die angezeigte Zeit immer davon ab, zu welchem Zeitpunkt sie in Betrieb genommen oder das letzte Mal gestellt wurden.

Es gibt nur eine Ausnahme: Die Kuckucksuhr im Flur zeigt immer die »richtige« Zeit. Das liegt daran, dass sie nicht elektrisch ist und oft stehenbleibt. Dann muss sie aufgezogen und ohnehin gestellt werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s